Verschleiss

Verschleiss findet in einem System von zwei Gegenpartnern statt. Die Körper laufen auf- oder gegeneinander, wobei sich die Oberfläche von einem Gleitpartner abbaut, dabei ist der Verschleiss der Materialverlust durch eine tribologische Belastung. Durch diese Belastung kann Wärme entstehen, welche ein System zusätzlich beeinflusst. Der Verschleiss minimiert sich bei der richtigen Materialauswahl. Um möglichst energieeffizient arbeiten zu können, soll Reibung vermieden werden, die Füllstoffe MoS2 und Grafit wirken sich besonders gut auf die Gleiteigenschaften (Reibung) aus. Durch Optimierung eines Systems bezüglich Verschleiss und Reibung kann die Lebensdauer bis Faktor 10 erhöht werden, dabei muss das System stets ganzheitlich betrachtet werden (Medium, Temperatur, etc.). Bei kritischen Anwendungen sind Tests unter möglichst ähnlichen wie den späteren Einsatzbedingungen dringend zu empfehlen.